Buchen Sie den Service, denn Sie für Ihr Business benötigen.

Technisch immer auf dem neuesten Stand zu sein und das dafür notwendige Know-how kontinuierlich aufzubringen, stellt gerade kleine und mittelständische Unternehmen vor Herausforderungen. „Managed Services beinhalten verschiedene Dienstleistungen, die für den Betrieb und die Überwachung Ihrer digitalen Lösungen wichtig sind“, erklärt Martin Odinius. „Zu den Schwerpunkten zählen etwa die kurzfristige Verfügbarkeit von Experten bei aufkommenden Fragestellungen, die regelmäßige Kontrolle der IT-Infrastruktur sowie absichernde Maßnahmen wie die Durchführung und Kontrolle von Backups und dem Einspielen von Updates.“
Als Kunde der ecm:one GmbH entscheiden Sie selber, welche Aufgaben Sie selbstständig erledigen möchten und in welchem Bereich Sie lieber auf die Kompetenz der IT-Experten setzen.

Drei Pakete helfen Ihnen dabei, den passenden Umfang zu finden:

Standardsoftwarepflege – in jedem Softwareprodukt enthalten

  • Bereitstellung von Softwareupdates
  • Remotezugriff / Fernwartung
  • 3rd Level Support durch den Produkthersteller
  • Webbasiertes Ticketportal
  • Dokumentation der Ticketlösungen im Ticketportal

Erweiterte Softwarepflege – Wartungspaket für hohe Verfügbarkeit

Standardsoftwarepflege plus

  • Support für kundenspezifische Konfigurationen (Aktenpläne, Benutzer, Berechtigungen, kundenindividuelle Workflows)
  • Regelmäßige aktive Überwachung der DMS-Produkte (d.3ECM, X4D, ecm:one Produkte) auf Produktivität udn Verfügbarkeit
  • Chatfunktion für Direktsupport

FullService – Bestmögliche Betreuung Ihrer Lösung

Erweiterte Softwarepflege plus

  • Verantwortung für Betrieb und für das Notfallmanagement
  • Verantwortung für fehlerfreie Durchführung von Backups
  • Verantwortung für Daten- und Dokumentenintegrität
  • Regelmäßiges Reporting des Systemstatus
Von | 2017-09-04T19:37:36+00:00 04 September 2017|Allgemein|