Oh Happy Year – Das war 2017!

Die intensive Weihnachtszeit ist gerade vorbei und langsam aber sicher hat auch der Letzte die Katerstimmung aus der Silvesternacht überwunden – genau der richtige Zeitpunkt, um noch einmal in Erinnerungen an das vergangene Jahr zu schwelgen und die abgeschlossenen Projekte und Events Revue passieren zu lassen.

Das Jahr der ecm:one GmbH begann überhaupt erst mit dessen Entstehung und Gründung. Ihre Mission ist es als digitaler Partner für moderne Unternehmen zu agieren. Dabei implementieren wir Dokumentenmanagement-Software und stehen, was den benötigten Umfang und Komplexität des Angebots angeht, beratend zur Seite.

Gleich zu Beginn schlossen wir eine Partnerschaft mit der d.velop AG, welche mit d.3ECM eine der führenden Enterprise Content Management Lösungen auf den Markt gebracht hat. Was Münster angeht, sind wir nun der erste Partner der d.velop AG, der alle Branchen bedient und somit erster Ansprechpartner für alle Münsteraner und Münsterländer Unternehmen.

Doch damit nicht genug – mit dem Abschluss einer zweiten Partnerschaft mit der I.R.I.S. AG konnten wir unsere Produktpalette ergänzen. Wir sind damit das einzige marktoffene Unternehmen, welches die Basisprodukte d.3ECM der d.velop AG und IrisXtract for Documents der I.R.I.S. AG aus einem Hause und gebündelt in preisgünstigen Komplettpaketen anbietet.

Ganz besonders freuen wir uns, teil der Community des DigitalHUB münsterLAND.digital geworden zu sein. Seit Herbst 2017 sind wir nun auch in dessen modernen Räumlichkeiten mit tollem Blick auf den Münsteraner Hafen zu finden. In einladender Atmosphäre können wir hier Partner und Kunden in Empfang nehmen. Dank Networking-Events und Shared Offices tauscht man sich mit anderen Start-Ups und Gründern aus der Branche aus und bleibt immer auf dem neuesten Stand der Techniken und Themen der IT.

Und was kam so an Projekten rein?

In der Branche des Profisports gibt es viel Bedarf an digitalen Lösungen. Wir konnten einen sportlich erfolgreichen Bundesligaverein in verschiedenen Digitalisierungsprojekten unterstützen und beraten. Zusammen mit unserem Partner BFN aus Krefeld werden wir in diesem Jahr laufende Gespräche mit Profisportvereinen fortführen und weitere strategische Beratungen anbieten.

Das wohl größte Projekt des Jahres war die Einführung eines Eingangsrechnungsworkflows bei einem großen Prüfungs- und Beratungsunternehmen mit einem Standort in unserer Heimatstadt Münster. Rund 1800 Mitarbeiter bedienen sich nun eines ecm:one Workflows um ihre Arbeit effizienter, schneller und kostengünstiger zu machen. Das Projekt hat somit einen gelungenen Abschluss des Geschäftsjahres 2017 gebildet.

Wir müssen uns also ganz herzlich bei unserem Netzwerk an Partnern, Kunden und Interessenten für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Bereits in so kurzer Zeit ein so großes Netzwerk aufzubauen ist nicht selbstverständlich. Dank des Vertrauensvorschusses konnten neben den beispielhaft genannten Projekten weitere in Deutschland und in der Schweiz umgesetzt werden. Alle wurden zu vollster Zufriedenheit der Kunden abgeschlossen und die Projektziele oft übertroffen.

Wir blicken also auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2017 zurück und sind gespannt, was 2018 an neuen Projekten, Kunden und Events mit sich bringen wird. Vielleicht eine kleine Sneak Peak: Nachdem die Neujahrsmüdigkeit abgeschüttelt wurde, machen wir uns Ende Januar auf zur SPOBIS Messe in Düsseldorf. Hier referieren viele Größen des deutschen Fußballs und Profisports über die Zukunft der Branche, wo wir als Wegbereiter des digitalen Arbeitens natürlich nicht fehlen dürfen.

 

Wer weiterhin auf dem Laufenden bleiben möchte, kann unseren Newsletter oder diesen Blog abonnieren oder mal auf unseren Social Media Seiten bei Facebook, Youtube und Xing vorbeischauen. Für tiefgründigere Infos lohnt sich immer ein Blick auf unsere Website!

Wir freuen uns, voller frischen Tatendrangs ins neue Jahr zu starten und wünschen allen in diesem Sinne ein HAPPY NEW YEAR 2018!

 

Von |2018-01-12T17:50:37+00:0012 Januar 2018|Allgemein|