Über Pauline Michalski

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Pauline Michalski, 16 Blog Beiträge geschrieben.

Office vs. Hörsaal (Teil 2) – über einen berufsbegleitenden Master und die Arbeit bei der ecm:one

Von |2020-08-14T14:48:12+02:0014 August 2020|Allgemein|

Hat euch schon immer interessiert, wie der Arbeitsalltag eines Marketingverantwortlichen im Bereich der IT-Dienstleistung aussieht? Vorsicht, Spoiler: abwechslungsreich, dynamisch und natürlich digital! Nur gut, dass heute der zweite Teil unserer Serie „Office vs. Hörsaal“ startet. Heute interviewe ich Sophia, unser Herzstück im Marketing. Hi Sophia, erzähl uns doch mal was über dich! Hi! Ich bin Sophia Erdmann, bin 23 Jahre alt und wohne im schönen Münsteraner Kreuzviertel. Meinen Bachelor habe ich im Fach BWL an der Westfälischen-Willhelmsuniversität in Münster gemacht. Ab Oktober beginne ich einen berufsbegleitenden Master im Bereich „Marketing und Kommunikation“ an der FOM. Darauf freue ich mich schon! Da wird es dieses Jahr ja noch einmal richtig spannend für dich. Viel Glück hierbei! Aber zum eigentlichen Thema: Wie lange bist du schon bei der ecm:one und was machst du so den ganzen Tag? Mittlerweile bin ich fast seit einem Jahr im Marketingteam. Ich habe damals als Werkstudentin bei der ecm:one angefangen. Zu Beginn meiner Tätigkeit habe ich hauptsächlich Blogbeiträge geschrieben und Designvorlagen erstellt. Heute sind meine Aufgaben wahnsinnig vielfältig. Insbesondere unser neues Geschäftsmodell, das App-Building, hat meinen Arbeitsalltag komplett auf den Kopf gestellt. [...]

Die ecm:one DropZone – Archivierung per Drag & Drop

Von |2020-08-03T15:30:10+02:0030 Juni 2020|Allgemein|

Für uns ist das App-Building ein relevanter und vor allem zukunftsweisender Geschäftsbereich geworden. Mit den 3 Apps ecm:one FolderG[enerator], ecm:one Invoices for Datev und ecm:one HotKey haben wir einen erfolgreichen Start im d.velop store hingelegt. Umso mehr freuen wir uns darauf, heute unser neustes, besonders innovatives Produkt aus dem e:1 Archiv präsentieren zu können: die ecm:one DropZone! Vorteile der ecm:one DropZone Dir fehlt es im Geschäftsalltag an einer Möglichkeit, relevante Dokumente unmittelbar zu archivieren und sinngemäß abzulegen? Die ecm:one DropZone bietet hierfür eine ideale Lösung. Sie unterstützt Anwender bei der täglichen, manuellen Ablage. Die intelligente Archivierung erfolgt zeitgemäß per Drag & Drop oder per Tastenkombination aus allen in d.velop documents genutzten Dateiformaten. Innerhalb kürzester Zeit werden Dokumente der entsprechenden Akte in d.velop documents zugeordnet. Die Aktenzuordnung erfolgt automatisch über die Vorgangsnummer (z.B. Kunden-, Lieferanten-, Auftrags- oder Bestellnummer). Alle Dokumente sind „Volltext durchsuchbar“ sowie revisionssicher und GoBD-konform in Ihrem d.velop documents archiviert. Spontan, intelligent ablegen war noch nie so einfach! Weitere Informationen zur ecm:one DropZone findet ihr hier. Schaut doch mal im d.velop store vorbei – es lohnt sich ab heute gleich vierfach!

Office vs. Hörsaal (Teil 1) – Als Werkstudent bei der ecm:one

Von |2020-06-16T14:30:37+02:0016 Juni 2020|Allgemein|

Heute starten wir mit dem ersten Teil unserer Reihe: Hörsaal vs. Office! Ich habe mir Sergej, unseren Frontend-Entwickler geschnappt und mit ihm über seinen Arbeitsalltag als Werkstudent bei der ecm:one  gesprochen. Wer bist du? Hallo! Ich bin Sergej, wohne in Everswinkel und komme gebürtig aus Russland. Für das Studium und die Arbeit bin ich nach Münster gezogen. Was studierst du? Ich studiere den Bachelor Informatik an der WWU in Münster. Gerade schreibe ich an meiner Bachelorarbeit. Wie spannend… Erzähl doch mal was über das Thema deiner Bachelorarbeit! Mein Thema: „Der Einsatz digitaler Signaturen im Dokumentenmanagement und prototypische Realisierung eines signierfähigen Dokumentenmanagementsystems“.  Ziel der Arbeit ist es, mittels Untersuchung von PDF-Dateien und digitalen Signaturen eine eigene Software zu entwickeln, die Dokumente automatisch signiert und verteilt. Nicht schlecht…  aber jetzt zum eigentlichen Thema: Wie lange bist du schon bei der ecm:one und was machst du so den ganzen Tag? Bei der ecm:one bin ich schon seit März 2019. Was ich so den ganzen Tag mache… Gute Frage! Ich entwickle Front-End und Back-End, wobei ich mich in letzter Zeit eher auf die Front-End-Entwicklung konzentriert habe. Konkret baue [...]

ecm:one Invoices for Datev – Jetzt kommt die App die wirklich hilft!

Von |2020-06-04T14:35:52+02:0020 Mai 2020|Allgemein|

Eine technische Lösung, die den Lockdown beenden könnte wünschen sich aktuell viele Unternehmen. Doch wann kommt die App die hilft? Die Debatte um den Einsatz von Tracing-Apps läuft jedenfalls auf Hochtouren.. Eine App, die Ihnen mit Sicherheit schon jetzt den Arbeitsalltag erleichtern könnte: ecm:one Invoices for Datev. Die App ist ab sofort im d.velop Store verfügbar und vereinfacht die Rechnungsverarbeitung als All-In-One-Lösung noch einmal wesentlich. Die multifunktionale App zeichnet sich durch den Einsatz der smarten Engine "Xtr@ctor" aus. Das intelligente System übernimmt die vollautomatische digitale Belegerkennung und Klassifizierung von Dokumenten. Mittels der App werden Rechnungsdaten problemlos erkannt, der Kontierungsprozess erfolgt fehlerfrei und eine GoBD konforme Archivierung ist sichergestellt. Die integrierter Datev Schnittstelle ermöglicht die automatische Übermittlung der Buchungsdaten an Datev. „Das Potenzial der App ist unübersehbar. Die Arbeitsbelastung der verantwortlichen Mitarbeiter und die existierende Fehlerquote bei manueller Rechnungsverarbeitung werden stark reduziert. Die Arbeit wird folglich um ein Vielfaches smarter und effizienter“, erklärt Daniela Odinius, Geschäftsführerin der ecm:one GmbH. Features, die begeistern... Der Import kann sowohl als automatischer E-Mail-Eingang als auch durch den Drag'n'Drop-Upload inkl. Verarbeitung von ZUGFeRD-Rechnungen erfolgen. Die Belege werden [...]

Digitalisierungsaktion für Genossenschaften

Von |2020-04-10T12:44:38+02:0010 April 2020|Allgemein|

 Ab sofort können Genossenschaften standardisierte Lösungen aus der Cloud für 3 Monate kostenlos testen. Die Lösungspakete und Dienstleistungen sind maßgeschneidert an Ihre Bedürfnisse. Die Produkte können ganz einfach im d.velop Store oder in unserem ecm:one Store gebucht werden. Wir unterstützen Sie gerne bei der Einrichtung dieser Produkte. Der Gedanke hinter der Aktion Zahlreiche Firmen nehmen die Krise derzeit als Anlass, ihre Arbeitsabläufe zu überdenken und die Digitalisierung in ihre Unternehmen voranzutreiben. Einer der größten Vorteile cloud-basierter Systeme ist derzeit - ohne Frage - die Arbeit aus dem Home Office. Bisher war Deutschland in Sachen Home Office noch verhältnismäßig schlecht aufgestellt. Jetzt wünschen sich knapp 70% der Angestellten eine digitale Lösung. Das Problem: Nur rund 54% der Arbeitgeber sind dazu technisch in der Lage. „Genau hier wollen wir als Digitalisierungspartner des Genossenschaftsverbandes mit unserer gemeinsamen Aktion ansetzten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Unternehmen und ihre Mitarbeiter kurzfristig in die Lage versetzten, schnell und unkompliziert von Zuhause zu arbeiten. Wir als Digitalisierungspartner wollen den Genossenschaften vor allem als Betreuer und Wegbegleiter zur Verfügung stehen. Bei einer digitalen Umstellung in Zeiten wie diesen ist [...]

Agile Projektvorgehensweise – in nur 5 Wochen digital

Von |2019-09-07T11:33:26+02:0007 September 2019|Allgemein|

Die zu langsame Umsetzung von Digitalisierungsprojekten ist ein entscheidender Grund, weshalb weltweit nur rund 5 Prozent aller Unternehmen auch tatsächlich ihre Ziele erreichen. Gewinnrückgang, Lieferschwierigkeiten und Zeitverlust sind Folgen einer langsamen und misslungenen ERP-Implementierung. Die ecm:one GmbH legt großen Wert auf die schnelle Umsetzung von Projekten. Eine agile Projektvorgehensweise ist einer der entscheidendsten Erfolgsfaktoren des Unternehmens. Aber wie genau sieht ein Projektablauf aus? Woche 1: Strategie-Workshop Jedes Projekt startet zunächst mit einem Strategie-Workshop. Dabei stellen wir Ihnen Softwarelösungen vor und Sie entscheiden, was benötigt wird. Es werden Rahmenbedingungen, Ziele und Erwartungen der Zusammenarbeit definiert. Woche 2-3: Bereitstellung Infrastruktur / Konfiguration Umsetzung Die Inbetriebnahme kann in der Cloud oder auf dem eigenen System erfolgen. Aufgrund bereits bestehender Strukturen und vorgefertigter Container, kann das System bereits in Woche 2 bereitgestellt werden. In Woche 3 werden die im Workshop definierten Rahmenbedingungen sowie individuelle Wünsche in das System integriert. Woche 4: Testen / Schulung Nach kurzen Funktionstests an Arbeitsplätzen erfolgt eine Einweisung für Mitarbeiter. Die Produkte werden vorgestellt und die Mitarbeiter bestmöglich in die Systemabläufe eingearbeitet. Übersichtliche und leicht verständliche Schulungsunterlagen ergänzen die Einführung. Woche 5: LOS [...]

Strategische Partnerschaft anaptis GmbH und ecm:one GmbH leistet umfassenden Beitrag zur Beschleunigung von Geschäftsprozessen

Von |2019-07-12T10:48:55+02:0012 Juli 2019|Allgemein|

Seit dem 1.11.2018 arbeiten die führenden Münsteraner Softwaredienstleister anaptis GmbH und ecm:one GmbH nun zusammen. Die ecm:one GmbH ergänzt die ERP-Lösungen der anaptis GmbH in wichtigen Bereichen wie der Archivierung und der Belegerkennung von Kundenaufträgen, Lieferantenrechnungen und anderen Schriftwechseln. Gemeinsam wird nun eine umfassende moderne Lösung zur Digitalisierung von Unternehmen bereitgestellt. Die gemeinsame Lösung kann in der Microsoft Azure-Cloud betrieben werden. Die anaptis GmbH ist ein Anbieter für Softwarelösungen und Prozessoptimierung für mittelständische Unternehmen. Mit dem Softwaresystem „Microsoft Dynamics 365 Business Central“ (ehem. MS Dynamics NAV, ehem. Navision), stellt das Unternehmen universelle ERP-Lösungen zur Vereinfachung des Alltagsgeschäfts bereit. Das System ermöglicht es den Nutzern, verschiedene Bereiche eines Unternehmens in einem einzelnen System zu managen. Dies umfasst u.a. Bereiche wie Fertigung, Produktion und Finanzmanagement. „Das System zeichnet sich vor allem durch die Einfachheit der Bedienung aus. Neue Mitarbeiter können sehr schnell eingearbeitet werden, erklärt Markus Rautenberg, Geschäftsführer der anaptis GmbH.“ Die ecm:one GmbH ist Experte im Bereich Enterprise Content Management-Systeme. Das Unternehmen verfügt über umfassende Kenntnisse und langjährige Erfahrungen mit den ECM-Softwareprodukten der Hersteller d.velop AG und I.R.I.S. AS. Konkret arbeiten sie lösungsorientiert in den [...]

ecm:one GmbH auf der IT-Fachmesse „DYNAfair“

Von |2019-06-13T12:35:08+02:0013 Juni 2019|Allgemein|

Am 22.05.2019 fand die IT-Messe DYNAfair im Kulturzentrum Herne statt. Auch die ecm:one GmbH war hier vertreten. Geschäftsführer Martin Odinius stellte den Besuchern spannende Softwarelösungen und neue Techniken aus dem Bereich „Microsoft Dynamics NAV“ vor. Insgesamt konnte sich das Unternehmen auf diesem international besetzten Event gut präsentieren. Thematisch ging es auf der IT-Fachmesse vor allem um Neuigkeiten aus dem Bereich Microsoft Dynamics. Aber auch andere IT-&ERP-Themen wurden präsentiert. Es stellten 35 Anbieter in diesem Jahr auf der DYNAfair aus. Zu den Ausstellern gehörten auch internationale Unternehmen aus den Ländern Russland, Österreich, Belgien und Niederlande. Insgesamt waren rund 300 Besucher zu Gast. Die ecm:one GmbH konnte das Motto der Veranstaltung „austauschen.sehen.lernen“ bestens umsetzen. Zahlreiche gute Kontakte wurden geknüpft und die Chance genutzt, sich mit anderen beteiligten Firmen über die neusten Entwicklungen auszutauschen. „Die Präsenz auf DYNAfair war für das Unternehmen sehr wichtig. Wir konnten noch einmal verdeutlichen, dass wir uns im NAV-Bereich stark weiterentwickelt haben und viele neue Techniken im Programm haben." Martin Odinius, Geschäftsführer der ecm:one GmbH. Die ecm:one GmbH wurde explizit in der Presse erwähnt. Hier geht es zum vollständigen Artikel. [...]

Hackathon – ecm:one GmbH erfolgreich dabei – d.velop forum 2019

Von |2019-06-06T16:53:46+02:0003 Juni 2019|Allgemein|

Für das Team ecm:one GmbH war das diesjährige d.velop forum mit angebundenen Hackathon ein großer Erfolg. Das Team konnte nicht nur durch die „eat-sleep-hack-Hoodies“ im grün-orangen Design überzeugen, sondern vor allem durch die Entwicklung einer mehrwertstiftenden App für das d.3ecm System. Der Fachkongress für die Digitalisierung im Office-Bereich fand in diesem Jahr am 15. Und 16. Mai im Westhafen Event & Convention Center Berlin statt. Spannende Vorträge, Innovation Labs sowie zahlreiche praxisorientierte Workshops drehten sich rund um das Thema Digitalisierung. Bereits einen Tag vor der offiziellen Veranstaltung startete der an den Fachkongress angebundene Hackathon. Aufgabe der vier Entwicklerteams war es, innerhalb von nur 2 Tagen eine lauffähige App für die d.velop-Plattform zu bauen. Im Abschlusspitch mit anschließender Siegerehrung konnten die TeilnehmerInnen des d.velop forums in einem offenen Voting entscheiden, welche der Apps die in den letzten Tagen entwickelt wurde die Besten sind. Das ecm:one Entwicklerteam Das ecm:one Entwicklerteam, darunter Martin Odinius, Lars Stockmann, Sergej Neufeld und Thomas Reich, konnten beim Hackathon den 2. Platz für das Unternehmen erzielen. Bis zur letzten Sekunde hat unser junges, motiviertes Team an der App herumgebastelt um diesen Erfolg [...]

ecm:one GmbH startet mit „gold“ positiv ins Jahr 2019

Von |2019-04-25T13:12:21+02:0025 April 2019|Allgemein|

Mit großer Freude dürfen wir nun bekannt geben, dass die ecm:one GmbH offiziell zum „d.velop gold partner“ ernannt wurde. Der Gold-Status ist vor dem Platinum-Status die höchste Partnerauszeichnung im d.velop competence network. Vergeben wird die Auszeichnung an Unternehmen, die sehr gute Arbeit sowohl im ECM- als auch im d.3-Lösungsbereich nachweisen können. Bisher gehört die ecm:one GmbH unter den ca. 200 d.velop Partnern zu den 27 Unternehmen, die einen Gold-Status haben. Weitere 48 Unternehmen sind Silber-Partner und über 100 sind sog. Technology Partner. Über die Platinum-Auszeichnung verfügen nur 9 Unternehmen. Die Auszeichnung belohnt die ecm:one GmbH für die hervorragende Durchführung von Projekten und den Erfolg bei der Implementierung der Enterprise Content Management (ECM) Systeme. Die ecm:one GmbH konnte im Jahr 2018 das Kundennetzwerk erheblich erweitern, darunter auch einige bekannte Großunternehmen für sich gewinnen. Die Neukunden stammen vor allem aus den Bereichen Handel, Profisport, Security, Immobilienwirtschaft sowie Transport und Logistik. Das stetig wachsende Team der ecm:one GmbH entwickelt komplexe ECM-Lösungen auf Basis der Produkte d.3ecm von d.velop und I.R.I.S Xtract for Documents von der Firma I.R.I.S. Sie bietet ihren Kunden neben Belegerkennung, Dokumentenmanagement und Standardworkflows auch [...]

Nach oben